GÄSTEBUCH

Write a new entry for the Guestbook

 
 
 
 
 
 
 
Felder mit einem * sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht Veröffentlicht.
Zur Sicherheit wird Ihre IP-Adresse 34.238.189.171 gespeichert.
Ihr Beitrag wird erst nach Überprüfung angezeigt.
Wir behalten uns unser Recht vor, Einträge zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
44 Einträge
Koch Gaby Koch Gaby aus 52076 Aachen schrieb am 17. März 2019 um 23:04:
Ich möchte ein Riesenkompliment aussprechen. Ihr seid super klasse, selten so gelacht. Günter, eine knasse Leistung, natürlich auch alle anderen. Ein gelungener Abend.
Ich möchte ein Riesenkompliment aussprechen. Ihr seid super klasse, selten so gelacht. Günter, eine knasse Leistung, natürlich auch alle anderen. Ein gelungener Abend.
Vera Schultheis Vera Schultheis aus Herzogenrath schrieb am 11. März 2019 um 15:48:
Hallo liebe Vorsitzende Sabine Plum, hallo liebe Theaterfreunde, am Samstag war ich in Alsdorf zur Aufführung eures Stückes, da ich leider zur 100jährigen Feier nicht konnte und auch leider nicht am Premiere-Tag. Ich gehe trotzdem zu jeder Vorstellung von euch also einmal im Jahr. Dieses Jahr ward ihr sooooooo SPITZE einfach super, aufgestanden bin ich wie immer!!!! Meine Hände klatschten bald von alleine. Ich hab mich beömmelt!!!! Umd mein Lachen war ansteckend, mein Mann stieß mir schon mal in die Rippen. 🙂 Wie gesagt es war eine grandiose Vorstellung, alle waren Super, ich muss es euch einfach mal schreiben. Wir waren unter 4 Leuten in der Stadthalle und ich wollte schon schreien: Ich bin der Meinung Ihr wart Spitze!!! Der Applaus war so groß, ich wäre gar nicht zu Wort gekommen, hab auch gesehn wie gerührt Ihr selber wart, ein riesiges Kompliment von uns Vieren. Einer eurer Theaterfreunde Vera Schultheis Heimatbühne Bardenberg
Hallo liebe Vorsitzende Sabine Plum, hallo liebe Theaterfreunde, am Samstag war ich in Alsdorf zur Aufführung eures Stückes, da ich leider zur 100jährigen Feier nicht konnte und auch leider nicht am Premiere-Tag. Ich gehe trotzdem zu jeder Vorstellung von euch also einmal im Jahr. Dieses Jahr ward ihr sooooooo SPITZE einfach super, aufgestanden bin ich wie immer!!!! Meine Hände klatschten bald von alleine. Ich hab mich beömmelt!!!! Umd mein Lachen war ansteckend, mein Mann stieß mir schon mal in die Rippen. 🙂 Wie gesagt es war eine grandiose Vorstellung, alle waren Super, ich muss es euch einfach mal schreiben. Wir waren unter 4 Leuten in der Stadthalle und ich wollte schon schreien: Ich bin der Meinung Ihr wart Spitze!!! Der Applaus war so groß, ich wäre gar nicht zu Wort gekommen, hab auch gesehn wie gerührt Ihr selber wart, ein riesiges Kompliment von uns Vieren. Einer eurer Theaterfreunde Vera Schultheis Heimatbühne Bardenberg
Martina Martina aus Baesweiler schrieb am 9. März 2019 um 22:59:
Wahnsinn, war das Erste Mal in der Vorstellung und bin total begeistert. Ich habe sooo gelacht und habe einen wunderschönen Abend gehabt. Werde auf jeden Fall wieder kommen. Vielen Dank
Wahnsinn, war das Erste Mal in der Vorstellung und bin total begeistert. Ich habe sooo gelacht und habe einen wunderschönen Abend gehabt. Werde auf jeden Fall wieder kommen. Vielen Dank
Jörg Engel Jörg Engel aus Aachen schrieb am 17. Februar 2019 um 19:53:
Sehr geehrte Damen und Herren, heute Abend, 17.2.2019, waren wir wieder bei Ihnen, wie schon seit Jahren, zu Gast. Leider sind Sie, das ist die Meinung von uns und unseren Gästen, die wir mit zur Aufführung nahmen, über das Ziel hinaus geschossen. Das Stück ist, bedingt durch den aufwendigen Umbau und dann auch noch durch den unnötigen Besuch des Karnevalvereines, sinnlos in die Länge gezogen. Wir sind, wie auch sehr viele andere Gäste, nach 3 (!!!) Stunden, in der Pause vor dem letzten Akt gegangen. So wird das nichts! Wir sind wirklich enttäuscht. Sollte es im nächsten Jahr wieder ein solches Stück geben, werden wir von weiteren Besuchen absehen. Mit freundlichen Grüßen, Jörg Engel
Sehr geehrte Damen und Herren, heute Abend, 17.2.2019, waren wir wieder bei Ihnen, wie schon seit Jahren, zu Gast. Leider sind Sie, das ist die Meinung von uns und unseren Gästen, die wir mit zur Aufführung nahmen, über das Ziel hinaus geschossen. Das Stück ist, bedingt durch den aufwendigen Umbau und dann auch noch durch den unnötigen Besuch des Karnevalvereines, sinnlos in die Länge gezogen. Wir sind, wie auch sehr viele andere Gäste, nach 3 (!!!) Stunden, in der Pause vor dem letzten Akt gegangen. So wird das nichts! Wir sind wirklich enttäuscht. Sollte es im nächsten Jahr wieder ein solches Stück geben, werden wir von weiteren Besuchen absehen. Mit freundlichen Grüßen, Jörg Engel
Liesel und Günther Busch Liesel und Günther Busch aus Aachen schrieb am 17. Februar 2019 um 18:19:
Nieber Günter (Erkens), wir wonnten dir ein Riesenkompniment machen für die tonne Darstennung deiner Ronne am gestrigen Samstagabend. Auch den übrigen Darstennern der Ant-Aachener-Bühne ein "Dankeschön" für diesen kurzweinigen Abend. Euer Spien hat einen in der Tat bneibenden Eindruck hinternassen. Liesel und Günther Busch
Nieber Günter (Erkens),

wir wonnten dir ein Riesenkompniment machen für die tonne Darstennung deiner Ronne am gestrigen Samstagabend. Auch den übrigen Darstennern der Ant-Aachener-Bühne ein "Dankeschön" für diesen kurzweinigen Abend. Euer Spien hat einen in der Tat bneibenden Eindruck hinternassen.

Liesel und Günther Busch